Ihre Meinung zu den Büchern von Diana Gabaldon

Haben Sie die Bücher von Diana Gabaldon gelesen? Wir würden uns sehr über Ihre Meinung zu ihren Romanen freuen!

Nutzen Sie hierzu bitte das Leserstimmen-Formular.

Der magische Steinkreis

Name: Evelyn

Datum: 20. September 2014

Eine spannende Geschichte

Ein Traum in eine andere Welt. Anfangs durch die vielen Personen etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann einfach nur Spannung pur. Man fiebert mit Claire und macht jegliche Gefühlswallungen mit. Es ist faszinierend geschrieben . Ich mag eingentlich keine historischen Romane, doch dieser hat mich, wie auch seine Nachfolger nur gefesselt. Einfach nur toll und ich freue mich auf die Verfilmung!

Feuer und Stein - Eine Liebe in den Highlands

Name: marica

Datum: 15. September 2014

das beste teil von allen, schade das sie nicht da schluss gemacht hat

Feuer und Stein - Eine Liebe in den Highlands

Name: Stephanie

Datum: 05. September 2014

Klasse*****

Ein Buch das mich von Anfang an in den Bann gezogen hat und das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Daraufhin folgte ein Band nach dem anderen. "Feuer und Stein" habe ich schon zwei mal gelesen und das wird sicher nicht dabei bleiben, einfach der Beste Teil von allen.

Ein Hauch von Schnee und Asche

Name: Ilona Haack

Datum: 27. Juli 2014

sehr schönes Buch

Echo der Hoffnung

Name: Jutta Triantafyllidis

Datum: 05. Oktober 2013

Enttäuschend! Zu langatmig - oft zu trivial und vulgär-
Das Buch hört auf, ohne ein Ende zu haben. Sie läßt den Leser zurück und er fragt sich: Na und was jetzt?
Diana Gabaldon scheint sich bei den Beschreibungen der Sexszene selbst aufzugeilen. Müssen diese Szenen so vulgär und trivial geschildert werden? Oft habe ich diese Seiten nur überflogen. Ihre vulgären Bezeichnungen haben mich abgstoßen. Hat sie das nötig? Spannungsmomente sind oft zu gewollt und übertrieben geschildert.