Diana Gabaldons »Highland-Saga« - Was bisher geschah

Überblick über die »Highland-Saga«

Schottland war schon immer ein ideales Stück Erde, um magischen Geschichten einen Platz zu geben. Der Aberglaube an das Hügelvolk, die Druiden und Kelten sowie die zahlreichen Steinkreise liefern seit Jahrhunderten Stoff für Mythen und Sagen.

Diana Gabaldons »Highland-Saga« ist ein Zeitreiseroman. Der fiktive kleine Steinkreis Craigh na Dun, auch bekannt als Feenhügel, der etwas außerhalb von Inverness, dem Tor zu den Highlands, gelegen ist, bringt eine junge Frau aus dem Jahr 1945 in das Jahr 1743. Hier lernt sie einen Schotten aus der Vergangenheit kennen – und verliebt sich in ihn. Claire Randall ist der Name jener Zeitreisenden aus dem 20. Jahrhundert und der Mann, der ihr Leben verändern wird, heißt Jamie Fraser.

Alle Bände von Diana Gabaldons »Highland-Saga« basieren auf exzellenter Recherche. Viele Experten standen der Autorin hilfsbereit zur Seite, sodass jedes Buch trotz der übernatürlichen Elemente ein glaubwürdiges Fundament besitzt. Zudem versetzt die Bestseller-Autorin mit ihren fesselnden Geschichten den Leser in historische Abenteuer, denen es an Spannung nicht fehlt, aber in denen auch die Liebe einen Weg findet, über alle Hindernisse hinweg zu kommen – und das bis in die heutige Zeit.

Die vorliegende Zusammenfassung der Einzelbände wurde von Fans für Fans im Auftrag des Blanvalet Verlags erstellt. Sieben Beiträgerinnen erzählen in eigenen Worten die Geschichte von Jamie und Claire nach – vom Anfang bis zu jenen Ereignissen, die unmittelbar vor »Ein Schatten von Verrat und Liebe« liegen. Aufgrund der Komplexität der Handlung vermag es der folgende Überblick nicht, den Gesamtinhalt der bislang veröffentlichten sieben Bände in nur wenigen Sätzen zu schildern. Doch soll das »Was bisher geschah« vermitteln, was Diana Gabaldon mit ihrer »Highland-Saga« so perfekt gelungen ist: eine unvergleichbar facettenreiche Liebesgeschichte zu erzählen, die seit den 90er Jahren Leser weltweit über mehr als bislang siebentausend Seiten fesselt.

Hannelore Kühlcke www.lesegenuss.blogspot.de

» Zusammenfassungen der »Highland-Saga« als PDF zum downloaden

Der Blanvalet Verlag dankt allen Beiträgern dieser Zusammenfassungen herzlich für die Zusammenarbeit.